Familie

 

 

 

Kinder

Stefan Käser
Geb. 01.01 1987

Informatiker bei der Post
Abgeschlossenes Bachelor-Studium Informatik

Daniela Käser
Geb. 25.11.1988

Lehrabschluss als Zimmerin
Praktikum in Australien
Skilehrerin auf der Riederalp
Praktikum auf Pferdezuchtbetrieb
Angestellt bei Möri Bodenbeläge Kappelen

Martin Käser
Geb.28.06.1990

Informatiker
Abgeschlossenes Bachelor-Studium Informatik
Angestellt bei Raptus Informatik Lyss

Andrea Käser
Geb.10.04.1992

Lehrabschluss als Elektroinstallateurin EFZ
Auslandaufenthalt in Australien
Arbeitet bei Fischer Electric Orpund

 

Geschichte

Die Familie Käser zog vor gut hundert Jahren nach Meienried.
Der vormalige Besitzer, der einen Landwirtschaftsbetrieb mit Gastwirtschaft führte, baute sich an der Aare ein neues Restaurant, und verkaufte den Landwirtschaftsbetrieb 1904 an die Familie Käser.

Das Bauernhaus, welches bis ca 1904 als Wirtschaft „zur Galeere“ betrieben wurde, ist das Geburtshaus von Dr. Johann Rudolf Schneider , des Arztes, Politikers und Hauptinitianten der Seelandsentsumpfung. Eine Gedenkstätte neben dem Haus am Ufer des Altwassers der ehemaligen Zihl, erinnert an sein Lebenswerk.

Der Landwirtschaftsbetrieb wurde von der Familie Käser währen vier Generationen als Vollerwerbsbetrieb geführt, bis die sinkenden Preise für Agrarerzeugnisse eine Neuorientierung erforderten. Per 30. April 1999 wurde die Rindviehhaltung aufgegeben, und ich nahm eine Teilzeitstelle als Chauffeur an. Auf den Feldern bauen wir weiterhin Gerste, Weizen, Zuckerrüben und Mais an.

Im darauffolgenden Sommer errichteten wir auf der Heubühne die nötigen Umbauten um den Vorgaben des Vereins „Schlafen im Stroh“ gerecht zu werden. Im ehemaligen Kuhstall wurde in mehreren Etappen ein Gastraum mit Küche geschaffen, welcher für Gruppen auf Vorreservation geöffnet ist.

Ende 2010 konnten wir unsere neue Gastroküche in Betrieb nehmen, was die Betriebsabläufe wesentlich vereinfacht, und neue Möglichkeiten in gastronomischer Hinsicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar